Neuigkeiten

Wählen Sie eines der unten angeführten Nachrichten-Themen, dann den Beitrag zum Lesen.

Zum Thema „Wie Familie Kalbfuß aus Ahrbrück gegen Albträume und Versicherungswahnsinn kämpft“ hat die Landesschau Rheinland-Pfalz einen Beitrag veröffentlicht.

Der Beitrag ist unter der Adresse

https://www.swrfernsehen.de/landesschau-rp/wie-familie-kalbfuss-aus-ahrbrueck-gegen-albtraeume-und-versicherungswahnsinn-kaempft-100.html  verfügbar.

Trinkwasser - Hinweis des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung Ahrweiler

Trinkwasser soll bis auf Weiters abgekocht werden:

https://kreis-ahrweiler.de/abkochgebot-fuer-leitungswasser/

20160420 Uebung FwAm 20.04.2016, ab 19.00 Uhr, war die Feuerwehr Ahrbrück zu einer Rettungsübung ausgerückt. Als Übungslage hatte die Übungsleitung einen Verkehrsunfall mit schwerverletzten Personen gestellt. Als Übungsörtlichkeit wählte die Übungsleitung die Einmündung „Am Katzberg“ - Hauptstraße(B257) aus. Unter anderem kam auch ein Schrottfahrzeug zum Einsatz, um die Szene so realistisch wie möglich darzustellen. Kameraden der Feuerwehr Bad Neuenahr hatten sich als Statisten zur Verfügung gestellt. Täuschend echt waren die Verletzungen geschminkt. An der Übung waren neben den Kameraden der Feuerwehr Ahrbrück auch Kräfte des Rettungsdienstes beteiligt.

Eine Goldhochzeit im Dorf ist schwer durch irgendetwas zu toppen.

Wenn das Jubelpaar einlädt, kommen alle.

Und hier war es aufgrund der jahrzehntelangen Vereinszugehörigkeiten und der engen Verbundenheit zum Ort von Anita und Erwin Maur fast ein Muss.
Aber eine Pflicht, die alle gerne erledigte ;-)

Also hatten sich  neben Verwandten, Bekannten und Nachbarschaft

  • Blaskapelle (immer am Anfang)
  • Vertreter der Ortsgemeinde und Verbandsgemeinde
  • Kindergarten
  • Schule
  • Kirche
  • Gesangverein
    und
  • die Vertreter der Vereine.


eingefunden.

Neben dem Gesangverein und der Blaskapelle brachten auch die Kindergartenkinder und die Schulkinder dem Jubelpaar ein Ständchen.

Sichtlich gerührt  nahmen die Goldhochzeiter die Glückwünsche entgegen.
Aber das eine oder andere Tränchen  war schnell nach dem formellen Akt getrocknet, und die Feier konnte im Garten des Jubelpaares starten.

Die Gastgeber waren aber sehr gut auf den "Ansturm" vorbereitet und für das leibliche Wohl war hervorragend gesorgt. Bei kaltem, aber guten Wetter zog sich die Gruppe dann doch in den geheizten Bereich der sehr schön dekorierten und mit Bänken und Tischen ausgestattete Garage zurück. 

Bis Mitternacht wurde ausgelassen gefeiert.

Die Dorfgemeinschaft und die Ortsgemeinde Ahrbrück bedankten sich bei Anita und Erwin Maur für die Einladung und die Ausrichtung des herrlichen Abends.



Bilder von der Veranstaltung: hier klicken! 

Inhalt folgt

Unterkategorien

Die aktuellen Nachrichten vom Joomla!-Team
Aus dem Polizeibericht der Polizeiinspektion Adenau
Kurzmeldungen
Joomla templates by a4joomla