Neuigkeiten

Wählen Sie eines der unten angeführten Nachrichten-Themen, dann den Beitrag zum Lesen.

Eine Goldhochzeit im Dorf ist schwer durch irgendetwas zu toppen.

Wenn das Jubelpaar einlädt, kommen alle.

Und hier war es aufgrund der jahrzehntelangen Vereinszugehörigkeiten und der engen Verbundenheit zum Ort von Anita und Erwin Maur fast ein Muss.
Aber eine Pflicht, die alle gerne erledigte ;-)

Also hatten sich  neben Verwandten, Bekannten und Nachbarschaft

  • Blaskapelle (immer am Anfang)
  • Vertreter der Ortsgemeinde und Verbandsgemeinde
  • Kindergarten
  • Schule
  • Kirche
  • Gesangverein
    und
  • die Vertreter der Vereine.


eingefunden.

Neben dem Gesangverein und der Blaskapelle brachten auch die Kindergartenkinder und die Schulkinder dem Jubelpaar ein Ständchen.

Sichtlich gerührt  nahmen die Goldhochzeiter die Glückwünsche entgegen.
Aber das eine oder andere Tränchen  war schnell nach dem formellen Akt getrocknet, und die Feier konnte im Garten des Jubelpaares starten.

Die Gastgeber waren aber sehr gut auf den "Ansturm" vorbereitet und für das leibliche Wohl war hervorragend gesorgt. Bei kaltem, aber guten Wetter zog sich die Gruppe dann doch in den geheizten Bereich der sehr schön dekorierten und mit Bänken und Tischen ausgestattete Garage zurück. 

Bis Mitternacht wurde ausgelassen gefeiert.

Die Dorfgemeinschaft und die Ortsgemeinde Ahrbrück bedankten sich bei Anita und Erwin Maur für die Einladung und die Ausrichtung des herrlichen Abends.



Bilder von der Veranstaltung: hier klicken! 

20160420 Uebung FwAm 20.04.2016, ab 19.00 Uhr, war die Feuerwehr Ahrbrück zu einer Rettungsübung ausgerückt. Als Übungslage hatte die Übungsleitung einen Verkehrsunfall mit schwerverletzten Personen gestellt. Als Übungsörtlichkeit wählte die Übungsleitung die Einmündung „Am Katzberg“ - Hauptstraße(B257) aus. Unter anderem kam auch ein Schrottfahrzeug zum Einsatz, um die Szene so realistisch wie möglich darzustellen. Kameraden der Feuerwehr Bad Neuenahr hatten sich als Statisten zur Verfügung gestellt. Täuschend echt waren die Verletzungen geschminkt. An der Übung waren neben den Kameraden der Feuerwehr Ahrbrück auch Kräfte des Rettungsdienstes beteiligt.

20150911 AusstellungseroeffnungDer Kulturverein Mittelahr lud zur Eröffnung der Ausstellung "Alte Fotos - Neue Kunst" in das Bürgerhaus Ahrbrück ein. In monatelanger Arbeit hatte Angelika Furth Fotos zusammengetragen und viele Künstler zur Mitarbeit bewegen können. Die Fotos und die Arbeiten der Künstler zum Thema 750 Jahre Brück und Denn sind noch bis zum 20.09.2015 im Bürgerhaus Ahrbrück zu sehen.

Weitere Aktionen zur 750-Jahr feier s. Kalender.

Inhalt folgt

20150704 Spatenstich GeraetehausAm 04. Juli 2015 war es nach langer Wartezeit soweit. Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr und der Verbandsgemeindeverwaltung Altenahr führten gemeinsam den Spatenstich zur Errichtung des Feuerwehrhauses in der Sudetenstraße in Ahrbrück aus. Das Feuerwehrhaus - ohne Unterkellerung - mit drei höhenversetzten Satteldächern bietet nach Fertigstellung drei Fahrzeugstellplätze, Schulungsraum, Sanitäranlagen und Lagermöglichkeit im Dachgeschoss. Mit Fertigstellung des Gebäudes wird auch der Zusammenschluß der zwei Löschgruppen Ahrbrück und Brück abgeschlossen.

Unterkategorien

Die aktuellen Nachrichten vom Joomla!-Team
Aus dem Polizeibericht der Polizeiinspektion Adenau
Kurzmeldungen
Joomla templates by a4joomla