Aktuell

20120428_einsegnungFür Samstag, 28.04.2012, hatte der Gemischte Chor in das Sängerheim in Ahrbrück-Pützfeld eingeladen. Mit einer ökumenischen Feier wurde "Et Sänger-Hüsje" feierlich eingesegnet. Landrat, Verbandsbürgermeister, Ortsbürgermeister und Kreischorleiter überbrachten Glückwünsche. Viel Lob gab es für die umfangreiche Eigenleistung der Chormitglieder. Anschließend wurde ausgiebig gefeiert.
Fotos in der Galerie

20120219_karnevalsumzugAm Sonntag, 19.02.2012, fand in Ahrbrück der Karvevalsumzug statt. Polizei und Freiwillige Feuerwehr (Ahrbrück, Brück, Hönningen und Liers) sicherten den Zug ab. Zahlreiche Akteure und Zuschauer waren bei Schneegestöber angereist. Moderator Berthold Weidenbach stellte fest, dass rechtzeitg mit Abmarsch des Zuges die Sonne erschien. Die KG Jecke Domspatze hatte für Getränke gesorgt und lud nach Ende des Karnevalszuges zur "After Zoch Party" ins Festzelt ein.

Fotos in der Galerie

20110306_karnevalsumzug_ahrbrueckAm 06.03.2011, 14.30 Uhr, ging der Karnevalsumzug vom Parkplatz Denntalstraße los. Über die Kesslinger Straße, Sudetenstraße, Hauptstraße bog der Zug in Richtung Ahrstraße ein. In der Ahrstraße endete der Zug. Zuschauer und Akteure versammelten sich im Festzelt und feierten den gelungenen Straßenkarneval in Ahrbrück.

Bilder in der Galerie

20120216_moehnenumzugWeiberfastnacht - In Ahrbrück zogen die Möhnen durch den Ort. Polizei und Freiwillige Feuerwehr sicherten die Zugstrecke. Zwischenstopp für die Möhnen war der Stand der Löschgruppe Brück am Gerätehaus in der Linder Straße. Von dort aus ging es in die Unterkirche, wo die Möhnen zunächst unter Ausschluß der Männer in die heiße Phase des Karnevals starteten.

Bilder in der Galerie

20110303_weiberfastnachtDie Möhnen zogen durch Ahrbrück. Begleitet von Beamten der Polizei Adenau und den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ahrbrück/Brück führte der Zug vom Parkplatz an der Haltestelle der Bahn über die Hauptstraße in die Ahrstraße. An der Einmündung Dorfplatz hatte der Traditionsverein der Freiwilligen Feuerwehr, Löschgruppe Brück, für Erfrischung gesorgt. Nach kurzem Aufenthalt verabschiedeten sich die Möhnen von den Männern und zogen Richtung Unterkirche. Die Männer werden zu dieser Veranstaltung traditionsgemäß erst wieder zu später Stunde zugelassen.

Fotos in der Galerie

Joomla templates by a4joomla